AGB

Geschäftsbedingungen

  1. Unsere Angebote sind nur für den jeweiligen Empfänger bestimmt. Weitergabe ist nicht erlaubt und kann zu Schadenersatz führen.
  2. Der Verkauf des Objektes wird von uns im Alleinauftrag vermittelt. Kaufverhandlungen sind ausschließlich mit uns zu führen.
  3. Bei Erwerb des Objektes ist der Empfänger verpflichtet, an uns ein Maklerhonorar gemäß vorstehendem Passus „Honorar/Kaution“ zu zahlen. Diese Verpflichtung besteht auch dann, wenn der Empfänger ohne unsere Einschaltung mit dem Verkäufer unmittelbar verhandelt, wobei gleichgültig ist, ob der Empfänger nachträglich auch noch von dem Verkäufer selbst oder von dritter Stelle auf das Objekt aufmerksam gemacht worden ist. Das Honorar ist spätestens bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages fällig.
  4. Als Erwerb im Sinne von Nr. 3 gilt auch der Erwerb in der Zwangsversteigerung.
  5. Es ist dem Empfänger bekannt und er erklärt sich damit einverstanden, dass der Makler CS-Immobilien auch für die andere Vertragspartei provisionspflichtig tätig ist.
  6. Auf vorherige Kenntnis kann sich der Empfänger nur berufen, wenn er sie uns innerhalb von 3 Tagen schriftlich nachweist.
  7. Die Versendung unserer Angebote erfolgt kostenlos. Die Rücksendung ist nicht erforderlich. Schickt der Empfänger unsere Angebote jedoch nicht innerhalb von drei Tagen zurück, erkennt er damit seine Verpflichtung an, uns Maklerhonorar zu zahlen, falls er das Objekt jetzt oder in Zukunft ab Versendung unseres Angebotes erwirbt.
  8. Sämtliche Angaben in unserem Angebot sind nach bestem Wissen gemacht. Eine Gewähr hierfür kann von uns jedoch nicht übernommen werden. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.
  9. Änderungen unserer Geschäftsbedingungen sowie Nebenabreden und sonstige Abmachungen bedürfen der Schriftform, auch dann, wenn ein Nachweisvertrag mit uns nicht abgeschlossen worden ist.
  10. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Siegburg, soweit ein anderer Gerichtsstand nicht zwingend vorgeschrieben ist.

Stand 08.2008